Sieben Jahre nach seiner Wahlniederlage gegen US-Präsident George W. Bush erlebt Al Gore eine späte Genugtuung: Hollywood adelte den ehemaligen demokratischen Präsidentschaftskandidaten mit einem Oscar. Gore spielt die Hauptrolle in dem Klimawandel-Film „Eine unbequeme Wahrheit“ von Regisseur Davis Guggenheim. Das ganze Team sei von Gores Kampf für die Umwelt inspiriert worden, sagte Guggenheim.

Quelle: Euronews

Siehe auch Beitrag: Klimawandel – eine unbequeme Wahrheit 

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen

bookmark to del.icio.us

Advertisements