Greenpeace startet gemeinsam mit der Bild-Zeitung, dem BUND und dem WWF eine Klimaschutzkampagne. Mit Hilfe einer bundesweiten Mitmachaktion in BILD sollen bis zum Jahresende 3,5 Millionen Tonnen Kohlendioxid eingespart werden. 3,5 Millionen – das ist die tägliche Auflage der BILD-Zeitung. 3,5 Millionen Tonnen CO2 – das ist der Ausstoß eines kleinen Braunkohlekraftwerks.

Unsere Erde ist in Gefahr. Uns bleibt nur noch begrenzt Zeit, sie zu retten“, sagt Brigitte Behrens, Geschäftsführerin von Greenpeace Deutschland. „Nur gemeinsam können wir das Kostbarste erhalten, das wir haben. Deshalb gehen wir diese außergewöhnliche Kooperation von vier starken Partnern sehr bewusst ein.“

Zum Start der Kampagne „Rettet unsere Erde. Ich mache mit!“ werden zunächst deutschlandweit über die BILD-Vertriebsstellen 2,5 Millionen Aufkleber verteilt, die den Slogan der Klimaschutz-Kampagne tragen. „BILD erreicht jeden Tag fast zwölf Millionen Menschen in Deutschland. Dieses große Potenzial wollen wir als Medienpartner in den Dienst dieser wichtigen Aktion für unsere Umwelt stellen“, sagt Florian von Heintze, BILD-Chefredaktion.

mehr auf Greenpeace.de, WWF.de, und Bund.net 

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen

bookmark to del.icio.us

Advertisements