Greenpeace sucht Freiwillige, die sich nackt auf einem Gletscher von Fotograf Spencer Tunick ablichten lassen. So will die Organisation auf dem Klimawandel aufmerksam machen. Die unbekleideten Menschen sollen auf einem Gletscher für den Fotografen Spencer Tunick posieren, um auf die Gefahren des Klimawandels hinzuweisen, teilte Greenpeace mit.

„Wir müssen unverzüglich handeln, sonst ist es zu spät“, erklärte Kampagnenchef Markus Alleman. Dabei sollten soviele Nackte wie möglich auf dem Gletscherbild von Tunick verewigt werden.

mehr auf Sueddeutsche.de

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen

bookmark to del.icio.us

Advertisements