Das neue Online-Magazin IVY (www.ivyworld.de) belohnt „Ideen für eine bessere Welt“. Jeder User, der auf dem Portal seine Idee veröffentlicht, erhält als Belohnung ein persönliches Zertifikat, dass die Kompensation seiner PC-Nutzung über ein Jahr bestätigt. In Zusammenarbeit mit greenmiles unterstützt IVY mit der Kampagne ein bei den Vereinten Nationen registriertes Klimaschutzprojekt. Das Ziel von IVY ist es, 1 Million Kilogramm CO2-Emission zu kompensieren.

IVY

Jürgen Feldmann, Geschäftsführer der für IVY verantwortlichen Burda Lifestyle Community: „Mit IVY ergänzen wir unser Markenportfolio um eine weitere attraktive Lifestyle-Marke und starten mit IVYworld.de eine Community-Plattform für Menschen, die ein genussvolles Leben mit verantwortungsbewusstem Handeln verbinden wollen.“

Von „gemeinsam baden“ bis „keine Erdbeeren im Winter“: die User von IVY sind schon aktiv und täglich kommen mehr Beiträge zusammen. Jeden noch so kleinen Schritt hält man bei IVY für wichtig, deshalb belohnt man die Ideen der User. Diese Wissen aber auch: Ihre Computer sind Teil des Problems der hohen CO2-Belastung der Umwelt. Jeder PC verursacht jährlich durchschnittlich 195 Kilogramm CO2. Diese können nun mit einem greenmiles-Zertifikat kompensiert werden, so kann jeder IVY-User einen konkreten Beitrag zum Umweltschutz leisten. Die Kosten dafür übernimmt IVY.

Ein weiterer Vorteil: Das Zertifikat kann an Mails angehängt oder auf der Profil-Seite in einem Social Network eingepflegt werden. So erfahren potentielle Mitstreiter von der Umwelt-Kampagne.Mit jeder Idee hilft die IVY-Community, einem der wichtigsten Ziele – der weltweiten Verringerung von Treibhausgasen – einen Schritt näher zukommen.

Mehr auf ivyworld.de

Via karmakonsum
Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen

bookmark to del.icio.us

Advertisements