September 2007


Winner – moviebakery global warming award: „Global Warming“ by 2 The Ranting Gryphon

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen

bookmark to del.icio.us

Advertisements

Die Länder mit dem höchsten Treibhausgas-Ausstoß sollen sich nach dem Willen von US-Präsident George W. Bush bis Mitte 2008 auf langfristige Absichten zur Verringerung klimaschädlicher Emissionen einigen. Von bindenden Vorgaben wie im Kioto-Protokoll sprach er auf einer internationalen Konferenz in Washington jedoch nicht.

Den Ländern solle es offen stehen, auf welche Weise sie diese Ziele erreichen, sagte Bush am Freitag auf der von ihm initiierten Klimakonferenz. An dem Treffen nahmen neben Vertretern von EU und Uno die 16 Länder teil, die für rund 80 Prozent des weltweiten Ausstoßes von Treibhausgasen verantwortlich sind. Unter anderem Deutschland hatte vor einem „Parallel-Prozess“ zu den Uno-Klimaverhandlungen gewarnt, die im Dezember auf der indonesischen Insel Bali beginnen sollen und ein Nachfolgeabkommen des 2012 auslaufenden Kioto-Protokolls zum Ziel haben.

Mehr auf Financial TimesDeutschland

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen

bookmark to del.icio.us

Auf Klima-der-Gerechtigkeit habe ich folgenden interessanten Artikel über den Klimawandel im Finanzsektor gefunden.

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen

bookmark to del.icio.us

Der UN-Generalsekretär Ban Ki Moon hat im Tagesspiegel einen offenen Brief zum Thema Klimawandel veröffentlicht.

Wir brauchen dringend ein neues Klimaabkommen – unter dem Dach der Vereinten Nationen

Von Tag zu Tag häufen sich die Beweise: Der Klimawandel ist für jeden einzelnen Menschen auf der Welt zu einer ganz persönlichen Realität geworden.

Um nur das jüngste Beispiel anzuführen, berichteten Wissenschaftler in den Vereinigten Staaten erst vor wenigen Tagen, dass die arktische Polkappe weit schneller abschmilzt als ursprünglich angenommen. Ihren Berechnungen zufolge wird das Sommereis im Polarmeer bis 2050 zu 40 Prozent verschwunden sein. Frühere Studien sagten voraus, dass bis dahin noch ein Jahrhundert vergehen würde.

Es ist demzufolge kaum verwunderlich, dass der Klimawandel an die Spitze der weltpolitischen Agenda geschnellt ist. Deshalb habe ich die führenden Politiker der Welt für heute zu einem Treffen auf hoher Ebene eingeladen. Ich hege tiefste Befürchtungen, dass das, was wir bislang tun, bei Weitem nicht ausreicht.

Vollständiger Artikel auf Tagesspiegel.de

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen

bookmark to del.icio.us

General Motors hat auf der IAA das neue Antriebskonzept E-Flex vorgestellt, das den Ausstoss von CO2 auf unter 40g/km senken soll:

Anderes Konzeptvideo

Weitere Informationen unter gmeurope.info

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen

bookmark to del.icio.us

Nach VDE-Berechnungen kann ein optimierter Energiemix den CO2-Ausstoß bis 2020 um 40 Prozent senken, hierfür sind Investitionen von 114 Milliarden Euro nötig.

Mit klaren und abgestimmten Rahmendaten könnten nach Überzeugung des VDE bei Klimaschutz, Ressourcenschonung und Technologieentwicklung enorme Potenziale gehoben werden. Ein Gesamtkonzept muss die Optimierung der Erzeugung, die Festlegung auf einen Energiemix, die Verringerung der Importabhängigkeit und den Ausbau der Netze umfassen, aber auch die Förderung der dezentralen Energieversorgung und der Energieforschung. „Energiepolitik, Energietechnologie und Energieforschung sind strategische Hebel für die Wirtschaftspolitik und die Prosperität Deutschlands und Europas; deshalb kommt einem energiepolitischen Gesamtkonzept und dessen zügiger Realisierung große Bedeutung zu“, so Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Schröppel, Vorsitzender der Energietechnischen Gesellschaft im VDE (ETG), in München. „Es kann nicht sein, dass Japan sieben Mal so viel für Forschung und Entwicklung ausgibt wie Deutschland.“

Mehr Info auf Sonnenseite.com

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen

bookmark to del.icio.us
 

Nächste Seite »